Bedingung und Verzweigung


Bedingte Ausführung einer Anweisung

Manche Anweisungen sollen nur ausgeführt werden, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist, sonst nicht.

Beispiel: Wenn die Backofenuhr piepst, dann nimm die Pizza aus dem Ofen.

Beachtet man nicht die Bedingung "die Backofenuhr piepst" und führt die Anweisung "nimm die Pizza aus dem Ofen" zu früh oder zu spät aus, dann ist die Pizza vielleicht noch halb gefroren oder bereits halb verbrannt.

In der folgenden Übung sollen Sie die Figur mit Hilfe einer Bedingung steuern. Damit die Figur erkennen kann, ob die Bedingung erfüllt ist oder nicht, bekommt die Figur einen Sensor, der prüfen kann, ob der Weg durchs Labyrinth nach links abbiegt:

Kombinieren Sie die Blöcke so, dass die Figur das Ziel erreicht. Gehen Sie nach Level 6 im Text weiter.

In einem neuen Fenster starten: Labyrinth

Es folgen gleich die nächsten beiden Übungen, in der jeweils die Bedingungen angepasst werden können:

Bearbeiten Sie die Level 7 und 8 und kombinieren Sie die Blöcke jeweils so, dass die Figur das Ziel erreicht. Gehen Sie nach Level 8 im Text weiter.

In einem neuen Fenster starten: Das Labyrinth


Verzweigung

In manchen Situationen ist es notwendig, dass eine Entscheidung getroffen wird, welche Anweisungen ausgeführt werden sollen.

Beispiel: Wäsche waschen

Am sturmfreien Wochenende ist eine Party ganz leicht aus dem Ruder gelaufen und Sie müssen die Kissenüberzüge vom Sofa waschen. Auf dem Etikett steht "Buntwäsche 40°". Auf der Waschmaschine steht dummerweise nichts von "Buntwäsche 40°". Als Programm haben Sie die Auswahl zwischen Baumwolle, Pflegeleicht, Feinwäsche, Wolle und Seide. Sie müssen eine Entscheidung treffen und je nach Entscheidung wird der Überzug sauber und unbeschädigt oder er wird sauber und dabei beschädigt oder er bleibt unbeschädigt, wird aber nicht sauber.

Sie entscheiden sich dafür, dass Sie der Meinung sind, dass der Bezug aus Baumwolle ist. Nachdem Sie das Baumwollprogramm eingestellt haben, verlangt die Waschmaschine weitere Entscheidungen:

  • Verschmutzungsgrad der Wäsche
  • Temperatur
  • Drehzahl beim Schleudern

Sie wählen das aus, was Sie für sinnvoll halten und hoffen, dass die Kissenbezüge sauber und unbeschadet die Waschmaschine verlassen werden.

Bei der Programmausführung kann man Entscheidungen einbauen, so dass das Programm unterschiedlich abläuft. Das Programm verzweigt sich. In der folgenden Übung sollen Sie eine geeignete Verzweigung einbauen, so dass die Figur den Weg zum Ziel findet:

Bearbeiten Sie das Level 9 und kombinieren Sie die Blöcke so, dass die Figur das Ziel erreicht. Gehen Sie nach Level 9 im Text weiter.

In einem neuen Fenster starten: Labyrinth


Finale

Das Level 10 ist wirklich schwer. Die Anweisungen sind so einfach wie in den letzten Leveln, aber die Vielfalt der möglichen Entscheidungen sorgt dafür, dass die Figur oft im Kreis läuft oder irgendwo stecken bleibt. Versuchen Sie mindestens 15 Minuten lang eine Lösung zu finden, bevor Sie sich die Lösung ansehen. Und wenn Sie Ehrgeiz haben, dann lösen Sie das Level egal wie lange es dauert und ohne jemals in die Lösung zu sehen - und natürlich gibt es mehr als eine mögliche Lösung.

Bearbeiten Sie das Level 10 und kombinieren Sie die Blöcke so, dass die Figur das Ziel erreicht.

In einem neuen Fenster starten: Level 10